archive-nl.com » NL » A » ANNEFRANKHUIS.NL

Total: 1627

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die Geschichte der Anne Frank: Nelson Mandela über Anne Frank
    sind die Leser begeistert Es folgen Übersetzungen Am 25 Mehr Ein Theaterstück und ein Film Nach einem Theaterstück folgt 1958 die Verfilmung Richtig berühmt wird Anne Franks Tagebuch erst nachdem es zu einem Theaterstück umgearbeitet wurde Mehr 800 Mal Peter van Daan Das Theaterstück ist ein großer Erfolg Steve Press spielte in der ersten Broadway Version des Theaterstücks Das Tagebuch der Anne Frank mit Mehr Empfang in Amerika Die erste Konfrontation mit dem Naziregime Die Publikation des Tagebuchs der Anne Frank in Amerika 1952 beginnt eher verhalten Mehr Otto Frank zieht in die Schweiz Er bleibt dem Anne Frank Haus verbunden Bis zu seinem Tod 1980 beantwortet er Briefe von Lesern des Tagebuchs Mehr Otto setzt sich für Versöhnung ein Er rückt Menschenrechte und Respekt für andere in den Mittelpunkt Ich bin jetzt fast neunzig und meine Kräfte lassen langsam nach Mehr Nelson Mandela über Anne Frank Nelson Mandela erzählt wie er im Gefängnis auf Robben Island aus Anne Franks Tagebuch Kraft schöpfte Mehr Echtheit des Tagebuchs Zehn Fragen zur Echtheit des Tagebuchs der Anne Frank Über Anne Frank und ihr Tagebuch sind umfangreiche wissenschaftlich gesicherte Informationen verfügbar Mehr Navigatie Anne Frank Zu Anne Frank Leben in Deutschland Emigration in die Niederlande Die deutsche Invasion Das Versteck Ein Tagebuch als beste Freundin Die Verhaftung Otto kehrt zurück Das Tagebuch der Anne Frank Kurzer Überblick Alle Personen Das Hinterhaus Online Durchwandern Sie die eingerichteten Räume Das Hinterhaus Online Anne Frank Zeitleiste Mit außergewöhnlichen Fotos Audio und Videofragmenten Zur Zeitleiste Anne Franks Amsterdam Auch auf Deutsch verfügbar Mehr Museum Zu Museum Praktische Informationen Online Kartenverkauf Gruppenbesuch für Schulen Gruppenbesuch Ausstellungen Sammlung Anne Frank Vom Versteck zum Museum Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Mehr Online Kartenverkauf Online erwerben und ausdrucken Mehr Ausstellungen Otto Frank und die Entstehung des Museums Mehr Bildungsarbeit Zu Bildungsarbeit Lehrerportal Gruppenbesuch für Schulen Die Wanderausstellungen Spezielle Projekte Rassismus Extremismus Lehrerportal Unterrichtseinheiten Ideen und Tipps für Lehrkräfte und aktuelle Themen Unsere Aktivitäten Wanderausstellungen Die Wanderausstellung Anne Frank eine Geschichte für heute reist um die ganze Welt Mehr Gruppenbesuch für Schulen Mehr Neu Zu Neu Neu Newsletter Pressemitteilungen Neu Alle Nachrichten und Pressemitteilungen Mehr Newsletter abonnieren Interessieren Sie sich für die Aktivitäten des Anne Frank Hauses Mehr Presse Haben Sie eine Pressefrage Mehr Shop Zu Shop Bücher DVD Fotopostkarten Unterrichtsmaterial Anne Frank Haus Bausatz des Hinterhauses Mehr Ein Museum mit einer Geschichte Museumkatalog des Anne Frank Hauses Mehr E book Wer war wer im Hinterhaus Mehr Zoeken Metanavigatie Soziale Medien Jugend Lehrer Presse Organisation Mobil Deutsch Kurzinformation in Afrikaans Bahasa Indonesia Čeština Dansk Deutsch English Español Français Italiano Nederlands Norsk Polski Português Română Slovenčine Suomi Svenska Türkçe Русский Українською ह द ไทย の日本語情報 한국어 简体中文版 繁體中文版 Website Nederlands English Deutsch Français Español Italiano Share Nach oben Rückblick 9 August 1943 Über Vater und mich werde ich nicht viel sagen Ersterer ist der Bescheidenste am Tisch Er schaut immer erst ob die anderen schon haben Er braucht nichts die besten Sachen sind für die Kinder Er ist ein Vorbild

    Original URL path: http://www.annefrankhuis.nl/de/Anne-Frank/Das-Tagebuch-der-Anne-Frank/Nelson-Mandela-uber-Anne-Frank/ (2015-08-09)
    Open archived version from archive


  • Das Tagebuch der Anne Frank: Echtheit des Tagebuchs
    okkupierte Gebiete Palau Panama Papua Neuguinea Paraguay Peru Philippinen Pitcairn Polen Portugal Puerto Rico Reunion Ruanda Rumänien Russland S Georgia and S Sandwich Islands Saint Kitts und Nevis Saint Lucia Saint Vincent und die Grenadinen Sambia Samoa San Marino São Tomé und Príncipe Saudi Arabien Schweden Schweiz Confoederatio Helvetica Senegal Serbien und Montenegro Seychellen Sierra Leone Simbabwe Singapur Slowakei Slowenien Solomon Inseln Somalia Spanien Sri Lanka St Helena St Pierre und Miquelon Südafrika Sudan Südkorea Surinam Svalbard und Jan Mayen Islands Swasiland Syrien Tadschikistan Taiwan Tansania Thailand Togo Tokelau Tonga Trinidad und Tobago Tschad Tschechien Tschechoslowakei ehemalige Tunesien Türkei Turkmenistan Turks and Caicos Islands Tuvalu Uganda Ukraine Ungarn Uruguay US Minor Outlying Islands Usbekistan Vanuatu Vatikan Heiliger Stuhl Venezuela Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigtes Königreich Vietnam Wallis und Futuna Weihnachtsinseln Westsahara Zaire jetzt CD Demokratische Republik Kongo Zentralafrikanische Republik Zypern Sicherheitscode als Schutz gegen Spam Anne Franks Tagebuch veröffentlicht Wie stolz wäre Anne gewesen wenn sie dies erlebt hätte Otto Frank beginnt im Tagebuch seiner Tochter zu lesen Mehr Die verschiedenen Fassungen von Annes Tagebuch Von Annes Tagebuch gibt es verschiedene Fassungen Mehr Reaktionen auf das Tagebuch In den Niederlanden sind die Leser begeistert Es folgen Übersetzungen Am 25 Mehr Ein Theaterstück und ein Film Nach einem Theaterstück folgt 1958 die Verfilmung Richtig berühmt wird Anne Franks Tagebuch erst nachdem es zu einem Theaterstück umgearbeitet wurde Mehr 800 Mal Peter van Daan Das Theaterstück ist ein großer Erfolg Steve Press spielte in der ersten Broadway Version des Theaterstücks Das Tagebuch der Anne Frank mit Mehr Empfang in Amerika Die erste Konfrontation mit dem Naziregime Die Publikation des Tagebuchs der Anne Frank in Amerika 1952 beginnt eher verhalten Mehr Otto Frank zieht in die Schweiz Er bleibt dem Anne Frank Haus verbunden Bis zu seinem Tod 1980 beantwortet er Briefe von Lesern des Tagebuchs Mehr Otto setzt sich für Versöhnung ein Er rückt Menschenrechte und Respekt für andere in den Mittelpunkt Ich bin jetzt fast neunzig und meine Kräfte lassen langsam nach Mehr Nelson Mandela über Anne Frank Nelson Mandela erzählt wie er im Gefängnis auf Robben Island aus Anne Franks Tagebuch Kraft schöpfte Mehr Echtheit des Tagebuchs Zehn Fragen zur Echtheit des Tagebuchs der Anne Frank Über Anne Frank und ihr Tagebuch sind umfangreiche wissenschaftlich gesicherte Informationen verfügbar Mehr Navigatie Anne Frank Zu Anne Frank Leben in Deutschland Emigration in die Niederlande Die deutsche Invasion Das Versteck Ein Tagebuch als beste Freundin Die Verhaftung Otto kehrt zurück Das Tagebuch der Anne Frank Kurzer Überblick Alle Personen Das Hinterhaus Online Durchwandern Sie die eingerichteten Räume Das Hinterhaus Online Anne Frank Zeitleiste Mit außergewöhnlichen Fotos Audio und Videofragmenten Zur Zeitleiste Anne Franks Amsterdam Auch auf Deutsch verfügbar Mehr Museum Zu Museum Praktische Informationen Online Kartenverkauf Gruppenbesuch für Schulen Gruppenbesuch Ausstellungen Sammlung Anne Frank Vom Versteck zum Museum Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Mehr Online Kartenverkauf Online erwerben und ausdrucken Mehr Ausstellungen Otto Frank und die Entstehung des Museums Mehr Bildungsarbeit Zu Bildungsarbeit Lehrerportal Gruppenbesuch für Schulen

    Original URL path: http://www.annefrankhuis.nl/de/Anne-Frank/Das-Tagebuch-der-Anne-Frank/Echtheit-des-Tagebuchs/ (2015-08-09)
    Open archived version from archive

  • Otto Frank
    1915 Otto wird in den Militärdienst einberufen 1917 Otto wird zum Leutnant befördert 12 Mai 1925 Otto heiratet in Aachen Edith Holländer 16 Februar 1926 Margot Frank wird geboren 12 Juni 1929 Anne Frank wird geboren Sommer 1933 Edith Margot und Anne ziehen vorübergehend zur Großmutter nach Aachen Otto fährt weiter nach Amsterdam September 1933 Otto gründet die Firma Opekta und wird Direktor 1938 Die Firma Pectacon wird gegründet Dezember 1940 Opekta und Pectacon beziehen den neuen Firmensitz an der Prinsengracht 263 Dezember 1941 Juden dürfen keine Firmen mehr besitzen Deshalb ernennt Otto Frank Kleiman und Kugler zu Direktoren leitet die Firma jedoch insgeheim weiter 6 Juli 1942 Die Familie Frank taucht unter 25 Juni 1947 Otto lässt das Tagebuch in niederländischer Sprache veröffentlichen 1952 Otto zieht nach Basel Schweiz 10 November 1953 Otto heiratet Elfriede Fritzi Markovits 3 Mai 1960 Otto ist bei der Eröffnung des Anne Frank Hauses zugegen 19 August 1980 Otto stirbt in Basel Schweiz Ottos Umgebung Anne Frank Tochter von Otto und Edith Schwester von Margot Anne spielt oft den Clown hat aber auch eine ernste Seite Mehr Edith Frank Mutter von Anne und Margot Ehefrau von Otto Edith kann sich nur schwer in den Niederlanden einleben Mehr Margot Frank Tochter von Otto und Edith Schwester von Anne Margot ist ein ruhiges ernstes Mädchen das gern für die Schule lernt Mehr Was Anne über Otto schreibt Übrigens ich kann niemandem mein Vertrauen schenken der mir nicht auch viel von sich selbst erzählt und weil ich von Pim Otto nichts weiß werde ich den Weg zur Vertraulichkeit zwischen uns nicht betreten können Vor Vater verbarg ich alles was mich berührte habe ihn niemals an meinen Idealen teilhaben lassen habe ihn mir mit Willen und Absicht entfremdet Navigatie Anne Frank Zu Anne Frank Leben in Deutschland Emigration in die Niederlande Die deutsche Invasion Das Versteck Ein Tagebuch als beste Freundin Die Verhaftung Otto kehrt zurück Das Tagebuch der Anne Frank Kurzer Überblick Alle Personen Das Hinterhaus Online Durchwandern Sie die eingerichteten Räume Das Hinterhaus Online Anne Frank Zeitleiste Mit außergewöhnlichen Fotos Audio und Videofragmenten Zur Zeitleiste Anne Franks Amsterdam Auch auf Deutsch verfügbar Mehr Museum Zu Museum Praktische Informationen Online Kartenverkauf Gruppenbesuch für Schulen Gruppenbesuch Ausstellungen Sammlung Anne Frank Vom Versteck zum Museum Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Mehr Online Kartenverkauf Online erwerben und ausdrucken Mehr Ausstellungen Otto Frank und die Entstehung des Museums Mehr Bildungsarbeit Zu Bildungsarbeit Lehrerportal Gruppenbesuch für Schulen Die Wanderausstellungen Spezielle Projekte Rassismus Extremismus Lehrerportal Unterrichtseinheiten Ideen und Tipps für Lehrkräfte und aktuelle Themen Unsere Aktivitäten Wanderausstellungen Die Wanderausstellung Anne Frank eine Geschichte für heute reist um die ganze Welt Mehr Gruppenbesuch für Schulen Mehr Neu Zu Neu Neu Newsletter Pressemitteilungen Neu Alle Nachrichten und Pressemitteilungen Mehr Newsletter abonnieren Interessieren Sie sich für die Aktivitäten des Anne Frank Hauses Mehr Presse Haben Sie eine Pressefrage Mehr Shop Zu Shop Bücher DVD Fotopostkarten Unterrichtsmaterial Anne Frank Haus Bausatz des Hinterhauses Mehr Ein Museum mit einer Geschichte Museumkatalog des Anne Frank Hauses

    Original URL path: http://www.annefrankhuis.nl/de/Anne-Frank/Alle-Personen/Otto-Frank/ (2015-08-09)
    Open archived version from archive

  • Edith Frank
    die Hintergründe und das unerbittliche Ende Viele zuvor noch nie veröffentlichte Fotos illustrieren die Darstellung Das E Book kann auf allen E Readern Tablets und Smartphones sowie auf PCs gelesen werden Nicht kompatibel mit Amazon Kindle Mehr 16 Januar 1900 Geboren in Aachen Edith hat zwei Brüder und eine Schwester Julius Walter und Betti 22 September 1914 Betti stirbt im Alter von sechzehn Jahren 1916 Edith macht das Abitur an der Victoria Schule zu Aachen einem evangelischen Mädchengymnasium 12 Mai 1925 Edith heiratet Otto Frank und zieht nach Frankfurt am Main 16 Februar 1926 Margot wird geboren 19 Januar 1927 Ediths Vater stirbt mit sechsundsechzig Jahren 12 Juni 1929 Anne wird geboren Juli August 1933 Otto Frank geht in die Niederlande und Edith wohnt vorläufig mit ihren Töchtern bei ihrer Mutter in Aachen 15 September 1933 Otto Frank gründet in Amsterdam seine Firma Opekta November 1933 Edith geht in die Niederlande Dezember 1933 Margot folgt in die Niederlande 16 Februar 1934 Anne folgt in die Niederlande 1939 Ediths Mutter Rosa Holländer zieht zur Familie Frank 29 Januar 1942 Rosa Holländer stirbt an Krebs 6 Juli 1942 Die Familie Frank geht ins Hinterhaus Versteck 4 August 1944 Die Untergetauchten werden verhaftet 8 August 1944 Die Untergetauchten werden in das Durchgangslager Westerbork Niederlande gebracht 3 September 1944 Die Untergetauchten werden in das Vernichtungslager Auschwitz Birkenau Polen deportiert 6 September 1944 Ankunft in Auschwitz Edith überlebt die Selektion Oktober 1944 Anne und Margot werden in das Konzentrationslager Bergen Belsen deportiert Edith bleibt in Auschwitz Birkenau zurück 6 Januar 1945 Edith stirbt in Auschwitz Birkenau Ediths Umgebung Otto Frank Vater von Anne und Margot Ehemann von Edith Otto gründet in den Niederlanden eine Firma Danach kann seine Familie ihm nach Amsterdam folgen Mehr Margot Frank Tochter von Otto und Edith Schwester von Anne Margot ist ein ruhiges ernstes Mädchen das gern für die Schule lernt Mehr Anne Frank Tochter von Otto und Edith Schwester von Margot Anne spielt oft den Clown hat aber auch eine ernste Seite Mehr Was Anne über Edith schreibt Meistens ist sie auch ein Beispiel für mich aber eben umgekehrt wie ich es nicht machen soll Navigatie Anne Frank Zu Anne Frank Leben in Deutschland Emigration in die Niederlande Die deutsche Invasion Das Versteck Ein Tagebuch als beste Freundin Die Verhaftung Otto kehrt zurück Das Tagebuch der Anne Frank Kurzer Überblick Alle Personen Das Hinterhaus Online Durchwandern Sie die eingerichteten Räume Das Hinterhaus Online Anne Frank Zeitleiste Mit außergewöhnlichen Fotos Audio und Videofragmenten Zur Zeitleiste Anne Franks Amsterdam Auch auf Deutsch verfügbar Mehr Museum Zu Museum Praktische Informationen Online Kartenverkauf Gruppenbesuch für Schulen Gruppenbesuch Ausstellungen Sammlung Anne Frank Vom Versteck zum Museum Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Mehr Online Kartenverkauf Online erwerben und ausdrucken Mehr Ausstellungen Otto Frank und die Entstehung des Museums Mehr Bildungsarbeit Zu Bildungsarbeit Lehrerportal Gruppenbesuch für Schulen Die Wanderausstellungen Spezielle Projekte Rassismus Extremismus Lehrerportal Unterrichtseinheiten Ideen und Tipps für Lehrkräfte und aktuelle Themen Unsere Aktivitäten Wanderausstellungen Die Wanderausstellung Anne Frank eine Geschichte für

    Original URL path: http://www.annefrankhuis.nl/de/Anne-Frank/Alle-Personen/Edith-Frank/ (2015-08-09)
    Open archived version from archive

  • Hermann van Pels
    sich Miep Gies erinnert die fast immer an diesen Zusammenkünften teilnahm Mehr 31 März 1898 Geboren in Gehrde bei Osnabrück als Sohn eines niederländischen Vaters und einer deutschen Mutter 5 Dezember 1925 Hermann heiratet Auguste Gusti Röttgen 8 November 1926 Sohn Peter wird geboren 26 Juli 1937 Die Familie van Pels geht in die Niederlande 1938 Hermann van Pels fängt in Otto Franks Firma Pectacon an 13 Juli 1942 Die Familie van Pels taucht unter und versteckt sich im Hinterhaus 4 August 1944 Die Untergetauchten werden verhaftet 8 August 1944 Die Untergetauchten werden in das Durchgangslager Westerbork Niederlande gebracht 3 September 1944 Die Untergetauchten werden in das Vernichtungslager Auschwitz Birkenau Polen deportiert 6 September 1944 Ankunft in Auschwitz Hermann überlebt die erste Selektion Ein paar Wochen später wird er jedoch in die Gaskammer geschickt Hermanns Umgebung Auguste van Pels Mutter von Peter Ehefrau von Hermann Auguste ist eine hübsche und etwas kokette Frau Mehr Peter van Pels Sohn von Hermann und Auguste Peter ist ein ruhiger Junge der gern handwerklich arbeitet Mehr Otto Frank Vater von Anne und Margot Ehemann von Edith Otto gründet in den Niederlanden eine Firma Danach kann seine Familie ihm nach Amsterdam folgen Mehr Was Anne über Hermann schreibt Er gibt immer seine Meinung zum Besten und wenn er das getan hat gibt es nichts mehr daran zu rütteln Wenn jemand das wagt dann hat er es in sich Na gut er hat einen gescheiten Kopf aber die Selbstgefälligkeit dieses Herrn hat ein hohes Maß erreicht Navigatie Anne Frank Zu Anne Frank Leben in Deutschland Emigration in die Niederlande Die deutsche Invasion Das Versteck Ein Tagebuch als beste Freundin Die Verhaftung Otto kehrt zurück Das Tagebuch der Anne Frank Kurzer Überblick Alle Personen Das Hinterhaus Online Durchwandern Sie die eingerichteten Räume Das Hinterhaus Online Anne Frank Zeitleiste Mit außergewöhnlichen Fotos Audio und Videofragmenten Zur Zeitleiste Anne Franks Amsterdam Auch auf Deutsch verfügbar Mehr Museum Zu Museum Praktische Informationen Online Kartenverkauf Gruppenbesuch für Schulen Gruppenbesuch Ausstellungen Sammlung Anne Frank Vom Versteck zum Museum Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Mehr Online Kartenverkauf Online erwerben und ausdrucken Mehr Ausstellungen Otto Frank und die Entstehung des Museums Mehr Bildungsarbeit Zu Bildungsarbeit Lehrerportal Gruppenbesuch für Schulen Die Wanderausstellungen Spezielle Projekte Rassismus Extremismus Lehrerportal Unterrichtseinheiten Ideen und Tipps für Lehrkräfte und aktuelle Themen Unsere Aktivitäten Wanderausstellungen Die Wanderausstellung Anne Frank eine Geschichte für heute reist um die ganze Welt Mehr Gruppenbesuch für Schulen Mehr Neu Zu Neu Neu Newsletter Pressemitteilungen Neu Alle Nachrichten und Pressemitteilungen Mehr Newsletter abonnieren Interessieren Sie sich für die Aktivitäten des Anne Frank Hauses Mehr Presse Haben Sie eine Pressefrage Mehr Shop Zu Shop Bücher DVD Fotopostkarten Unterrichtsmaterial Anne Frank Haus Bausatz des Hinterhauses Mehr Ein Museum mit einer Geschichte Museumkatalog des Anne Frank Hauses Mehr E book Wer war wer im Hinterhaus Mehr Zoeken Metanavigatie Soziale Medien Jugend Lehrer Presse Organisation Mobil Deutsch Kurzinformation in Afrikaans Bahasa Indonesia Čeština Dansk Deutsch English Español Français Italiano Nederlands Norsk Polski Português Română Slovenčine Suomi Svenska Türkçe

    Original URL path: http://www.annefrankhuis.nl/de/Anne-Frank/Alle-Personen/Hermann-van-Pels/ (2015-08-09)
    Open archived version from archive

  • Auguste van Pels
    Eindruck machen Aber schaut man genauer hin geht der Lack ab Fleißig eins fröhlich zwei kokett drei und manchmal ein hübsches Lärvchen Navigatie Anne Frank Zu Anne Frank Leben in Deutschland Emigration in die Niederlande Die deutsche Invasion Das Versteck Ein Tagebuch als beste Freundin Die Verhaftung Otto kehrt zurück Das Tagebuch der Anne Frank Kurzer Überblick Alle Personen Das Hinterhaus Online Durchwandern Sie die eingerichteten Räume Das Hinterhaus Online Anne Frank Zeitleiste Mit außergewöhnlichen Fotos Audio und Videofragmenten Zur Zeitleiste Anne Franks Amsterdam Auch auf Deutsch verfügbar Mehr Museum Zu Museum Praktische Informationen Online Kartenverkauf Gruppenbesuch für Schulen Gruppenbesuch Ausstellungen Sammlung Anne Frank Vom Versteck zum Museum Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Mehr Online Kartenverkauf Online erwerben und ausdrucken Mehr Ausstellungen Otto Frank und die Entstehung des Museums Mehr Bildungsarbeit Zu Bildungsarbeit Lehrerportal Gruppenbesuch für Schulen Die Wanderausstellungen Spezielle Projekte Rassismus Extremismus Lehrerportal Unterrichtseinheiten Ideen und Tipps für Lehrkräfte und aktuelle Themen Unsere Aktivitäten Wanderausstellungen Die Wanderausstellung Anne Frank eine Geschichte für heute reist um die ganze Welt Mehr Gruppenbesuch für Schulen Mehr Neu Zu Neu Neu Newsletter Pressemitteilungen Neu Alle Nachrichten und Pressemitteilungen Mehr Newsletter abonnieren Interessieren Sie sich für die Aktivitäten des Anne Frank Hauses Mehr Presse Haben Sie eine Pressefrage Mehr Shop Zu Shop Bücher DVD Fotopostkarten Unterrichtsmaterial Anne Frank Haus Bausatz des Hinterhauses Mehr Ein Museum mit einer Geschichte Museumkatalog des Anne Frank Hauses Mehr E book Wer war wer im Hinterhaus Mehr Zoeken Metanavigatie Soziale Medien Jugend Lehrer Presse Organisation Mobil Deutsch Kurzinformation in Afrikaans Bahasa Indonesia Čeština Dansk Deutsch English Español Français Italiano Nederlands Norsk Polski Português Română Slovenčine Suomi Svenska Türkçe Русский Українською ह द ไทย の日本語情報 한국어 简体中文版 繁體中文版 Website Nederlands English Deutsch Français Español Italiano Português Share Nach oben Rückblick 9 August 1943 Über Vater und mich

    Original URL path: http://www.annefrankhuis.nl/de/Anne-Frank/Alle-Personen/Auguste-van-Pels/ (2015-08-09)
    Open archived version from archive

  • Peter van Pels
    Durchgangslager Westerbork Niederlande gebracht 3 September 1944 Peter und die anderen Menschen aus dem Versteck werden mit einem Güterzug in das Vernichtungslager Auschwitz Birkenau Polen transportiert 6 September 1944 Ankunft in Auschwitz Peter überlebt die Selektion um den 18 Januar 1945 Bei der Räumung von Auschwitz muss Peter auf einen sogenannten Todesmarsch mit Jeder Gefangene der noch gehen kann muss mit zu Konzentrationslagern die weiter westlich liegen 25 Januar 1945 Peter wird im Konzentrationslager Mauthausen Österreich registriert zwischen 11 April und 5 Mai 1945 Peter stirbt in Mauthausen Peters Umgebung Hermann van Pels Vater von Peter Ehemann von Auguste Wenn seine Zigaretten alle sind bekommt Hermann schlechte Laune Mehr Auguste van Pels Mutter von Peter Ehefrau von Hermann Auguste ist eine hübsche und etwas kokette Frau Mehr Anne Frank Tochter von Otto und Edith Schwester von Margot Anne spielt oft den Clown hat aber auch eine ernste Seite Mehr Was Anne über Peter schreibt Nachdem ich ihm einiges in Französisch erklärt hatte fingen wir bald an uns zu unterhalten Er erzählte mir dass er später nach Niederländisch Indien gehen und dort auf einer Plantage leben wolle Er sprach über sein Leben zu Hause und dass er so ein Nichtsnutz wäre Ich sagte dass er sehr starke Minderwertigkeitsgefühle hätte Navigatie Anne Frank Zu Anne Frank Leben in Deutschland Emigration in die Niederlande Die deutsche Invasion Das Versteck Ein Tagebuch als beste Freundin Die Verhaftung Otto kehrt zurück Das Tagebuch der Anne Frank Kurzer Überblick Alle Personen Das Hinterhaus Online Durchwandern Sie die eingerichteten Räume Das Hinterhaus Online Anne Frank Zeitleiste Mit außergewöhnlichen Fotos Audio und Videofragmenten Zur Zeitleiste Anne Franks Amsterdam Auch auf Deutsch verfügbar Mehr Museum Zu Museum Praktische Informationen Online Kartenverkauf Gruppenbesuch für Schulen Gruppenbesuch Ausstellungen Sammlung Anne Frank Vom Versteck zum Museum Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Mehr Online Kartenverkauf Online erwerben und ausdrucken Mehr Ausstellungen Otto Frank und die Entstehung des Museums Mehr Bildungsarbeit Zu Bildungsarbeit Lehrerportal Gruppenbesuch für Schulen Die Wanderausstellungen Spezielle Projekte Rassismus Extremismus Lehrerportal Unterrichtseinheiten Ideen und Tipps für Lehrkräfte und aktuelle Themen Unsere Aktivitäten Wanderausstellungen Die Wanderausstellung Anne Frank eine Geschichte für heute reist um die ganze Welt Mehr Gruppenbesuch für Schulen Mehr Neu Zu Neu Neu Newsletter Pressemitteilungen Neu Alle Nachrichten und Pressemitteilungen Mehr Newsletter abonnieren Interessieren Sie sich für die Aktivitäten des Anne Frank Hauses Mehr Presse Haben Sie eine Pressefrage Mehr Shop Zu Shop Bücher DVD Fotopostkarten Unterrichtsmaterial Anne Frank Haus Bausatz des Hinterhauses Mehr Ein Museum mit einer Geschichte Museumkatalog des Anne Frank Hauses Mehr E book Wer war wer im Hinterhaus Mehr Zoeken Metanavigatie Soziale Medien Jugend Lehrer Presse Organisation Mobil Deutsch Kurzinformation in Afrikaans Bahasa Indonesia Čeština Dansk Deutsch English Español Français Italiano Nederlands Norsk Polski Português Română Slovenčine Suomi Svenska Türkçe Русский Українською ह द ไทย の日本語情報 한국어 简体中文版 繁體中文版 Website Nederlands English Deutsch Français Español Italiano Português Share Nach oben Rückblick 9 August 1943 Über Vater und mich werde ich nicht viel sagen Ersterer ist der Bescheidenste am Tisch Er schaut immer

    Original URL path: http://www.annefrankhuis.nl/de/Anne-Frank/Alle-Personen/Peter-van-Pels/ (2015-08-09)
    Open archived version from archive

  • Fritz Pfeffer
    Charlotte war so klug und vorsichtig keine Fragen zu stellen Wir tauschten nun jede Woche Briefe und Päckchen aus Mehr 30 April 1889 Geboren in Gießen 1926 Fritz heiratet Vera Bythiner 3 April 1927 Werner der Sohn von Fritz und Vera wird geboren 1933 Fritz und Vera lassen sich scheiden Werner bleibt bei Fritz 1935 Fritz und Charlotte dürfen wegen der Nürnberger Gesetze nicht heiraten Dezember 1938 Erst schickt Fritz seinen Sohn Werner mit einem Kindertransport zu Verwandten nach England Nach der Pogromnacht 1938 flieht er mit Charlotte in die Niederlande 16 November 1942 Fritz taucht unter und versteckt sich im Hinterhaus 4 August 1944 Die Untergetauchten werden verhaftet und in das Durchgangslager Westerbork Niederlande gebracht 3 September 1944 Deportation in das Vernichtungslager Auschwitz Birkenau Polen 6 September 1944 Ankunft in Auschwitz Fritz überlebt die Selektion Oktober 1944 Deportation in das Konzentrationslager Neuengamme 20 Dezember 1944 Fritz Pfeffer stirbt in Neuengamme Ende 1945 Charlotte Kaletta erfährt dass Fritz umgekommen ist 1946 Werner geht in die USA und ändert seinen Namen in Peter Pepper 9 April 1953 Die Ehe zwischen Charlotte und Fritz wird rückwirkend zum 31 Mai 1937 anerkannt 15 Februar 1995 Peter Pepper stirbt Fritz Umgebung Anne Frank Tochter von Otto und Edith Schwester von Margot Anne spielt oft den Clown hat aber auch eine ernste Seite Mehr Miep Gies Ehefrau von Jan Gies Miep ist Sekretärin in Otto Franks Firma Opekta Mehr Was Anne über Fritz schreibt Herr Pfeffer der Mann von dem immer gesagt wurde dass er hervorragend mit Kindern zurechtkäme und sie auch gern hätte entpuppt sich als der altmodischste Erzieher und Prediger von ellenlangen Manierenreihen Navigatie Anne Frank Zu Anne Frank Leben in Deutschland Emigration in die Niederlande Die deutsche Invasion Das Versteck Ein Tagebuch als beste Freundin Die Verhaftung Otto kehrt zurück Das Tagebuch der Anne Frank Kurzer Überblick Alle Personen Das Hinterhaus Online Durchwandern Sie die eingerichteten Räume Das Hinterhaus Online Anne Frank Zeitleiste Mit außergewöhnlichen Fotos Audio und Videofragmenten Zur Zeitleiste Anne Franks Amsterdam Auch auf Deutsch verfügbar Mehr Museum Zu Museum Praktische Informationen Online Kartenverkauf Gruppenbesuch für Schulen Gruppenbesuch Ausstellungen Sammlung Anne Frank Vom Versteck zum Museum Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Öffnungszeiten Eintrittspreise und Adresse Mehr Online Kartenverkauf Online erwerben und ausdrucken Mehr Ausstellungen Otto Frank und die Entstehung des Museums Mehr Bildungsarbeit Zu Bildungsarbeit Lehrerportal Gruppenbesuch für Schulen Die Wanderausstellungen Spezielle Projekte Rassismus Extremismus Lehrerportal Unterrichtseinheiten Ideen und Tipps für Lehrkräfte und aktuelle Themen Unsere Aktivitäten Wanderausstellungen Die Wanderausstellung Anne Frank eine Geschichte für heute reist um die ganze Welt Mehr Gruppenbesuch für Schulen Mehr Neu Zu Neu Neu Newsletter Pressemitteilungen Neu Alle Nachrichten und Pressemitteilungen Mehr Newsletter abonnieren Interessieren Sie sich für die Aktivitäten des Anne Frank Hauses Mehr Presse Haben Sie eine Pressefrage Mehr Shop Zu Shop Bücher DVD Fotopostkarten Unterrichtsmaterial Anne Frank Haus Bausatz des Hinterhauses Mehr Ein Museum mit einer Geschichte Museumkatalog des Anne Frank Hauses Mehr E book Wer war wer im Hinterhaus Mehr Zoeken Metanavigatie Soziale Medien Jugend Lehrer Presse Organisation Mobil Deutsch Kurzinformation

    Original URL path: http://www.annefrankhuis.nl/de/Anne-Frank/Alle-Personen/Fritz-Pfeffer/ (2015-08-09)
    Open archived version from archive